Texican ist ein 2000 geborener American Saddlebred. Das Zitat von Bent Branderup "Die Dressur ist für das Pferd da, nicht das Pferd für die Dressur" trifft auf ihn absolut zu.

Texican ist immer bemüht und hat einen sehr willigen Geist. Jedoch macht ihm sein Körper häufig Probleme.

 

 

Foto: Tanja Weber

Blanquillo ist ein 2010 Geborener Andalusier.
2015 kam er nahezu roh zu mir und wir begaben uns auf den Weg der Reitkunst. Durch seinen guten Körperbau bringt er  für die Arbeit einiges mit, doch sein Geist steht ihm ab und zu im Wege. Es gilt in jeglicher Situation Ruhe und Aufmerksamkeit zu erlangen.
"Zwei Geister müssen wollen, was zwei Körper können" Bent Branderup

                                                                                     Foto: Celine Rieck

Warino aus der schützenden Hand ist ein 2018 geborener Knabstupper.

Warino geht derzeit in die "Grundschule" und zeigt sich als unerschrocken und sehr kooperativ in der Arbeit,

ich bin sehr gespannt auf unsere gemeinsame Zukunft.

 

 

 

Foto: Tanja Weber